Die deutsche Künstlerin Doris Graf kommt nach Kuba

Piktogramme Doris Graf Bild vergrößern (© Doris Graf)

Die deutsche Künstlerin Doris Graf kommt auf Einladung des kubanischen Kulturministeriums nach Kuba, um das Kunstprojekt „CityX – Yo, Habana“ zu starten.

Während organisierter Zeichnen-Aktionen, z.B. auf der diesjährigen Buchmesse, an der Universität, der Kunstakademie und anderen Institutionen werden Bewohner (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) zur Beteiligung eingeladen. In kleinen Zeichnungen halten diese dann ihren persönlichen Blick auf die Stadt Havanna fest. Alle Zeichnungen werden vom 3. bis 20. März im Centro de Desarrollo de las Artes Visuales, San Ignacio No. 352, esqu. a Teniente Rey, Plaza Vieja, La Habana Vieja ausgestellt. Die Ausstellungseröffnung ist am 3. März um 17 Uhr.

Ähnlich wie für ihr Projekt in Rio de Janeiro (CRIO Biennale 2012) entwickelt die Künstlerin später in den kommenden Monaten aus den Zeichnungen Piktogramme, die das vielfältige Stadtbild Havannas wiedergeben, die sie dann in einer weiteren Ausstellung in Havanna präsentieren wird.

Die Deutsche Botschaft unterstützt dieses Kunstprojekt.