Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, besuchte Kuba

Staatssekretär Gunther Adler Bild vergrößern (© Ralf Schulze) Im Rahmen einer offiziellen Delegationsreise hielt sich Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, vom 27. bis 29.07.2017 in Havanna auf.

Der  Aufenthalt diente Gesprächen mit Vertretern des Instituts für Bau und Bauplanung sowie mit dem Bauministerium. Im Mittelpunkt dieser Gespräche standen Themen wie Smart City, Habitat und New Urban Agenda, Möglichkeiten zur Lösung von Wohnraumdefiziten  durch serielles Bauen sowie Fördermöglichkeiten im Rahmen der Internationalen Klimaschutz Initiative (IKI).

Im Gespräch mit deutschen Geschäftsleuten informierte sich Staatssekretär Adler über Handels- und Investitionsmöglichkeiten in Kuba sowie die wirtschaftliche Realität des Landes. Auf Einladung des Büros des Stadthistorikers von Havanna besuchte der Staatssekretär ein Modellprojekt der Nachbarschaftshilfe im Zentrum von Havanna.