Havanna

Herzlich willkommen auf der Webseite der Deutschen Botschaft!

Wichtiger Hinweis

Die Botschaft ist am 14. und 17. April geschlossen

Cello Capriccioso

Deutsch-kubanisches „Duo Cello Capriccioso“ in Havanna

Anlässlich des 13. Festival de Música de Cámara (Kammermusikfestival) vom 25. bis 29. April kommt das deutsch-kubanische „Duo Cello Capriccioso“ zu einer Konzertreise nach Havanna. Wie der Name erahn...

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Sie haben die Wahl! - Was Sie bei der Bundestagswahl 2017 beachten müssen. In September 2017 finden Bundestagwahlen statt. Informationen und Einzelheiten zum Wahlrecht für Deutsche im Auslan...

Mit Monsegnior de la Caridad

Staatsministerin Maria Böhmer zu Besuch in Kuba

Im Rahmen einer offiziellen Delegationsreise hielt sich Frau Prof Dr. Maria Böhmer (MdB und Staatsministerin beim Auswärtigen Amt) vom 20. bis 24. Februar 2017 in Kuba auf. Während des Aufenthaltes s...

Deutschland auf der XXVI Internationalen Buchmesse in Havanna

ab 10. Februar 2017

Die Franfurter Buchmesse ist mit einem Stand in bóveda D-23, San Carlos de la Cabaña, vertreten.

Kinder- und Jugendliteratur, Roman, Lehrbücher für Deutsch, Sondersammlungen, prämierte Fotobücher, deutsche Städte, die schönsten Bücher, deutsche Literatur in Spanisch, Comics und vieles mehr

Carlos Guzman

Buddy Bär für Residenz des Deutschen Botschafters

Im Zusammenhang mit der erfolgreich verlaufenen „United Buddy Bears“ Ausstellung in Havanna im Jahr 2015 hat die Deutsche Botschaft Havanna zwei Bären erworben. Die Botschaft freut sich, den kubanisch...

Besuch StS Schütz

Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, besuchte Kuba

Im Rahmen einer Markterkundungsreise besuchte Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, in Begleitung einer Unternehmerdelegation vom 16....

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 - "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen"

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Der Botschafter

Botschafter Thomas Karl Neisinger

Thomas Karl Neisinger

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

500 Jahre Reformation

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Aktuelle Reisehinweise und Länderinformationen

Kuba

Hier finden Sie die aktuellen Länderinformationen und das Reisemerkblatt des Auswärtigen Amtes zu Kuba.

Die „Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes ist ab sofort auch auf Android Tablets verfügbar

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Kuti-e Bagthscha: Frauen restaurieren Emirs Pavillon in Kabul

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.